Das Marienheim

Das neu gestaltete Alten- und Pflegeheim Marienheim ist eine Einrichtung des Hauses der barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Fulda -KdöR-.

Das Marienheim besteht aus zwei großen, zusammenhängenden denkmalgeschützten Häusern, die 1772 erbaut wurden. Nach wechselvoller Geschichte diente es bis 1894 als Lehrerseminar. Seit 1896 wird es als Alten- und Pflegeheim durch das gegenüberliegende Mutterhaus Fulda betrieben.

Von Dezember 2005 bis November 2007 wurde das Gebäude grundlegend saniert und ein großzügiger Neubau angeschlossen, der den heutigen gesellschaftlichen Anforderungen nach Lebensqualität und Wohlbefinden entspricht.